Sprachrohr

Förderprogramm gegen „Weiße Flecken“ in Bönen läuft bis 2021

09.10.2018

Auf schnelles Internet müssen etliche Bönener noch länger warten.

© Micus

Bis die "weißen Flecken" auf Gemeindegebiet beseitigt sind, wird es noch dauern. Das erklärte Fachbereichsleiter Robert Eisler in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA). Die Fraktion der Grünen hatte um eine Erläuterung des aktuellen Entwicklungsstands gebeten. Voraussichtlich erst Anfang 2021 wird das Projekt Breitbandausbau demnach endgültig abgeschlossen sein und die Gemeinde flächendeckend über schnelles Internet verfügen.

Weitere Informationen WA (kir) : Weiße Flecken