Sprachrohr

Parkplatz am Friedhof Nordbögge

12.12.2018

Parkplatz statt Querungshilfe

An den

Rat der Gemeinde Bönen

z.Hd. Herrn Bürgermeister Stephan Rotering

Am Bahnhof 7

59199 B ö n e n

Bönen, 11. Dez. 2018

Betr. :Antrag der CDU -Fraktion

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

sehr geehrte Ratsfrauen,

sehr geehrte Ratsherren,

Der Rat der Gemeinde Bönen möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt am Friedhof in Nordbögge die Herstellung eines PKW- Parkplatzes auch mit Ausweisung von Behindertenparkplätzen (für 3- bis 5 PKW) zu prüfen.

Begründung:

Im Rahmen von Besprechnungen mit dem Kreis Unna und der Gemeindeverwaltung Bönen haben die Bürger in Nordbögge angeregt am Friedhof einen zusätzlichen Parkplatz anzulegen. Um älteren oder behinderten Menschen die Querung der Schulstrasse vom Parkplatz zum Friedhof zu ersparen, sollte der Parkplatz neben dem Friedhof hergerichtet werden. (siehe Anlage)

Auszug aus einer Mail von Herrn C. Bornemann (Kreis Unna) vom 12.10.2018 an die Ortsvorsteherin Frau D. Cyplik:

Herr Busch (Fachbereich Bauen des Kreises Unna, zuständig für Bau und Unterhaltung der Kreisstraßen) erklärt, dass der Bau einer Querungshilfe an dieser Stelle nicht möglich ist.

Die Fahrbahnbreite beträgt lediglich 7,50 Meter. Eine Querungshilfe sollte möglichst 2,50 Meter breit sein. Die Restbreite würde dann nicht mehr für die Fahrbahn ausreichen. Ohne sehr kostenintensive Umbaumaßnahmen, die dann zu Lasten des Parkplatzes gehen müssten, ist der Einbau einer Querungshilfe nicht möglich.