Sprachrohr

Einbahnstraßen sollen Bönener Industriegebiet entlasten

08.02.2019

Um das Verkehrsaufkommen im Bönener Industriegebiet zu entzerren schlägt die CDU-Fraktion eine Änderung der Verkehrsführung vor, sodass Edison- (rechts) und Siemensstraße zu Einbahnstraßen umgewidmet würden.

© Blossey

Durch den explosionsartig angestiegenen Lieferverkehr drohen dem Industriegebiet Am Mersch und dem Inlogpark zu Stoßzeiten auf den Zufahrtsstraßen der Verkehrsinfarkt, fürchtet die CDU-Fraktion. Sie hat deshalb den Antrag gestellt, die Verkehrsführung im Industriegebiet zu ändern und ein Einbahnstraßensystem auszuschildern, das für Abhilfe sorgen soll.

Informationen WA (kir) : Verkehrssteuerung im Inlogparc