Sprachrohr

CDU lehnt Erhöhung der OGS-Beiträge ab

06.03.2019

Erhöhung der Beiträge ist nicht notwendig.

Am 16.02. wurde im Westfälischen Anzeiger über die Beiträge der OGS berichtet. Die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) empfiehlt eine Anpassung der Elternbeiträge. Die CDU Bönenpartei lehnt dies ganz klar ab.

Die Divise heißt, junge Familien in die Gemeinde locken! Viele Eltern sind, da sie berufstätig sind, auf die Betreuung ihrer Kinder über den regulären Unterricht hinaus angewiesen.

Die OGS ist eine Entlastung für die Erziehungsberechtigten- vor allem in Hinblick auf Alleinerziehende. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist mit unserem aktuellen OGS-Angebot deutlich besser und kostengünstiger als in anderen Kommunen in der Region.

Eine Erhöhung ist nach den aktuellen Planungen im Haushalt nicht vorgesehen und nach Meinung der CDU nicht notwendig.