Sprachrohr

Viele Besucher bei zweiter Auflage der BIG-Gewerbeschau „Bönen kann was“

05.05.2019

Die CDU Bönenpartei besuchte am Samstag die Messe der BiG in der Goetheschule in Bönen. Die Zeit wurde genutzt um ins Gespräch mit Arbeitgebern aus Bönen zu kommen.

Von der CDU waren Burhard Geckert, Torsten Goetz und Tilman Rademacher vor Ort. Rund herum zufrieden waren die Aussteller wie auch das Publikum mit der zweiten Auflage der BIG-Gewerbeschau. „Die Resonanz ist deutlich besser als beim ersten Mal“, meinte Thomas Pinger vom gleichnamigen Sicherheitstechnik-Unternehmen. Pinger, der als Weltneuheit eine von außen per Funk entriegelbare Terrassentür präsentierte, war diesmal nicht der einzige Spezialist für ein sicheres Heim.  Hier geht es zum Artikel des WA.