Sprachrohr

Blühpaten gesucht

21.07.2020

Unser CDU-Ortsvorsteher und Landwirt Uli Pohlmann möchte 1,7 Hektar Acker in Bienenweide verwandeln. Wer dies unterstützen möchte, kann „Blühpate“ werden!

Bereits seit drei Jahren stellt er regelmäßig an verschiedenen Feldern in Oster- und Westerbönen Blühstreifen zur Verfügung. Jetzt soll etwas Größeres her: Ein 1,7 Hektar umfassendes Ackerstück soll zu einem Blühfeld hergerichtet werden. Dazu hat er sich gemeinsam mit seiner Ehefrau Erika entschlossen. Und so sieht der Plan aus: Zum Frühjahr 2021 wird Uli Pohlmann die Ackerfläche sach- und fachgerecht bis zur Aussaat vorbereiten. Anschließend wird eine Saatgutmischung aus Sonnenblumen ausgebracht. Eine Art „Speisekarte“ für Insekten! Diese ist so aufgestellt, dass mit dem Fortschreiten der Jahreszeiten immer wieder neue Blüten verschiedener Pflanzen nachkommen. So wird ab ca. April/Mai bis Ende Oktober für einen langfristigen Futtervorrat gesorgt. Die gesamte Ackerfläche wird ökologisch bewirtschaftet, kein Dünger eingebracht und auf zusätzliche Pflanzenschutzmaßnahmen wird verzichtet.

Jeder kann sich hier als Blühpate engagieren! Egal ob Einzelperson, Familie, Verein, Firma, Handwerker oder Schulklasse! Für 20 Euro eine 50 Quadratmeter große Fläche für eine Blühsaison gemietet werden. Der Mietzins ist einerseits Teil des Ertragsausfalls, bedeutet anderseits eine bewusst aktive Teilhabe am Umweltschutz!

Wer Pate werden möchte, kann sich unter der Telefonnummer 5451 oder per Mail an uns direkt melden!